Sammeln + Pflegen

Aktive Frauen in Frankfurt

Blickwechsel. Frankfurter Frauenzimmer um 1800 so lautete 2007 der Titel einer sehr erfolgreichen Ausstellung im historischen museum. In der Ausstellung ging es um bekannte und eher unbekannt gebliebene FrankfurterInnen, die die Stadt prägten – als Unternehmerinnen etwa oder als Künstlerinnen. Das kulturelle Gedächtnis der Stadt wurde um diese bislang eher vernachlässigte Seite erweitert!

Die Ausstellung ist nun schon eine Weile vorbei, und an sie erinnerte vor allem noch der Ausstellungskatalog. Seit 2004 gibt es aber auch bereits eine Internetseite zu den Frankfurter Frauen. Diese erstrahlt nun im neuen Glanz! Zudem wurde sie um einige Biografien erweitert. Lag bislang der Schwerpunkt auf der Zeit um 1800, so hat sich nun das Interesse etwas verlagert:  zukünftig werden verstärkt Frankfurterinnen des 19. und des 20. Jahrhunderts vorgestellt.

0 Kommentare zu “Aktive Frauen in Frankfurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.