Neudenken + Entwerfen

Das Stadtlabor Gallus verabschiedet sich

Gemeinsam mit 70 Stadtlaborantinnen und Stadtlaboranten feierten wir am 13.11.15 den Abschluss der Stadtlaborausstellung – Ein Viertel und ein Ganzes im Gallus. Zur Feier des Tages luden wir alle Beteiligten in das historische museum frankfurt ein, wo wahlweise die Wechselausstellung zu Paul Ehrlich oder eine Mundartführung mit Bäppi la Belle durch die aktuelle Dauerausstellung besucht werden konnte. Danach gab es in geselliger Runde im Sonnemann-Saal bei Kaffee und Kuchen eine Rede von Puneh Henning und die Präsentation der Filmdokumentation zur Ausstellung von Jasper Landmann. Zum Abschied erhielten alle Beteiligten ein Exemplar der fertigen Dokumentation, in der die zahlreichen Beiträge rund um die Ausstellung skizziert sind und auch der Film beigelegt ist. (Die Dokumentation gibt es im Museum zu kaufen!)

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal herzlich bei allen Beteiligten für ihr Engagement und ihren Beitrag am Stadtlabor im Gallus bedanken!

 

0 Kommentare zu “Das Stadtlabor Gallus verabschiedet sich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.