Ausstellen Neudenken + Entwerfen Sammeln + Pflegen

Der Countdown läuft mal wieder…

Das Museumsuferfest steht in den Startlöchern und pünktlich dazu hat sich das HMF nochmal tatkräftige Unterstützung in Form von zwei Praktikanten geholt. Passenderweise steht gleich in unserer ersten Woche einiges auf dem Plan und in freudiger Erwartung möchten wir – das sind Christoph Henß und Anna-Lena Wendel – hier nun noch einmal die wichtigsten Informationen zusammenfassen:
Da wären die „echten“ historischen Sammler, welche im Sammlermuseum den Besuchern nur allzugerne ihre großartigen Sammlungen aus den vergangenen Jahrhunderten zeigen wollen. Hinzu kommen verschiedenste Führungen durch die anderen (Dauer-)ausstellungen sowie zur Architektur des sanierten Altbaus.

Ein besonderes (wenn auch kurzes) Augenmerk sollte noch auf das Zelt vor dem Museum gelegt werden. Hier gibt es nicht nur Museumsufer-Buttons, Bücher, Postkarten und vieles mehr zu ermäßigten Preisen, sondern auch die Chance, das Museum selbst mitzugestalten! Wie? Einfach vorbeischauen und Euer ganz persönliches Frankfurt zeichnen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Egal ob Lieblingsorte oder Unorte, beim „Mapping Frankfurt“ bestimmt Ihr, was Frankfurt eigentlich ausmacht. Eure Ideen werden in der zukünftigen Dauerausstellung Frankfurt Jetzt! aufgegriffen. Ein Künstler wird mit Hilfe eurer Zeichnungen bis 2017 ein großes Stadtmodell kreieren. Außerdem könnt Ihr, wenn ihr bei unserem Gewinnspiel mitmacht und uns euren Lieblingsort verratet, das großartige Abschlussfeuerwerk vom Rententurm aus bestaunen. Mitmachen lohnt sich also gleich doppelt!

Wir freuen uns jedenfalls sehr auf das MUF und auch auf die vor uns liegenden Wochen…

0 Kommentare zu “Der Countdown läuft mal wieder…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.