Ausstellen

Endspurt! „Rudi’s Bilder!“ kommen an die Wand

Die Ausstellungseröffnung von Rudi’s Bilder rückt immer näher und der Ausstellungsaufbau ist in vollem Gange. Fast 80 Bilder wollen an die Wand gebracht werden. Dabei ist gute Planung und Vorbereitung alles. Um den Platz jedes Bildes zu bestimmen, hieß es zuerst: puzzeln! Maßstabsgetreu und mit Papier natürlich. Die gerahmten Bilder werden, um dem Hänge-Team die Arbeit zu erleichtern an die entsprechenden Abschnitte der Wand sortiert. Und dann laufen die Akku-Schrauber heiß und die Wasserwaage wird gezückt. Während das erste Bild an der Wand angebracht wird, steigt die Nervosität, bis es endlich – nach einer gefühlten Ewigkeit – seinen Platz eingenommen hat. Und Stück für Stück wird der Plan Realität.

Nachdem alle Bilder an der Wand hängen, ist es jedoch noch lange nicht vorbei mit den Vorbereitungen! Ein Sockel für eine Büste muss noch her und für das richtige Licht muss auch noch gesorgt werden. Es sind viele große Kleinigkeiten, die das Gesamtpaket machen. Das Ergebnis kann man sich ab dem 16. November 19 Uhr ansehen.

0 Kommentare zu “Endspurt! „Rudi’s Bilder!“ kommen an die Wand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.