Sammeln + Pflegen

Es ist eine Glasharmonika!

Des Rätsels Lösung: Das gestern beschriebene Instrument ist eine Glasharmonika. Sie war um 1800 ein beliebtes Instrument, da ihr sphärischer Klang genau die Stimmungslage des sogenannten empfindsamen Stils traf. Auch antike Versionen des Instrumentes sind bekannt, da hier das Spielen auf Gläsern bereits bekannt ist. Um 1830 verdrängte jedoch das Aufkommen des Hammerklaviers die Glasharmonika.

Die genauen Daten der Glasharmonika des Historischen Museums Frankfurt sind:

Maße: 90x120x44cm
Erbaut um 1800 von (vermutlich) Secretair Wenk bei Gotha
46 Glasglocken mir Randvergoldung
Leicht grün getöntes Glas
Umfang: c-a“‘

Wie hat sich das wohl angehört?
Hier ist ein Zitat des Schweizer Dichters, Gottfried Keller, der sich 1869 an einen musikalischen Abend mi der Glasharmonika erinnert: „Nun begann das Spiel mit den geisterhaftesten Tönen, die ich je gehört habe, bis sie in voller Harmonie zusammen flossen“.

Aber wer hat sie bloß erfunden? Da kommen Sie nie drauf, oder?

(Fortsetzung folgt!)

0 Kommentare zu “Es ist eine Glasharmonika!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.