Ausstellen Neudenken + Entwerfen

Fahne mit Kaffeetasse

Beim letzten Frankfurt Einst?-workshop brachten unsere GestalterInnen aus Basel ein Modell zur Fahnengalerie mit.

Als Teil der Bürgerstadt geht es hier um die Vergesellschaftungen, also um Vereine, Stiftungen, Gruppierungen, die die Stadt prägten und prägen. Im Modell kann man nun gut erkennen, wie die Fahnen in ihren Kästen in den Raum eingepasst sind. Apropos passen: man kann so auch ausprobieren, ob sie überhaupt reinpassen! Natürlich wird es dann hinterher „in echt“ wahrscheinlich nochmals ganz anders  aussehen – aber so ein Modell hilft ungemein, sich alles besser vorstellen zu können. Schließlich steht noch nicht einmal das Gebäude.

Die Freiheitsfahne aus Sossenheim erkennt man übrigens gut an der kräftigen blauen Farbe!

0 Kommentare zu “Fahne mit Kaffeetasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.