Neudenken + Entwerfen

Geschlossen! Was ist offen?

Damit sich die Pandemie nicht weiter so schnell ausbreiten kann, sind das Historische Museum, das Junge Museum und das Höchster Porzellanmuseum bis zum 10. April geschlossen. Alle Führungen und Veranstaltungen sind abgesagt.

Für das Jazzkonzert mit den Allstars und für die Lesung mit Barbara Vinken in der Deutschen Nationalbibliothek im Rahmen der Ausstellung  Kleider in Bewegung bemühen wir uns um Ersatztermine. Bitte schauen Sie auch regelmäßig auf unserer Website vorbei!

Die Website ist auch ein guter Tipp, wenn es darum geht, eher zu Hause zu bleiben…. Kennen Sie eigentlich schon unsere Online-Sammlung? Und haben Sie bereits mal vom Sofa aus mit Computer Smartphone oder Tablet einen Rundgang im Museum gemacht? Sie sind herzlich eingeladen! So haben wir doch ein kleines bißchen geöffnet…

Wir werden versuchen, (wie immer) hinter den Kulissen weiterzuarbeiten. Vielleicht haben wir jetzt mehr Zeit, um zu bloggen? Oder Bilder und Filme aus dem Museum zu zeigen? Stay tuned!

Die wunderbare Freundschaftstasse mit einem Entwurf des Porzellandesigners Johann Peter Melchior, der u.a. auch für die Höchster Porzellanmanufaktur arbeitete, soll dazu anregen, es sich daheim mit dem schönsten Geschirr so richtig gemütlich zu machen. Und vielleicht ist jetzt auch endlich einmal Zeit, sich um seine Lieben, um die Freund*innen, Familie, soziales Netzwerk zu kümmern – zu telefonieren, zu schreiben und sich gegenseitig zu unterstützen, wo es nur geht. Solidarität ist gerade sehr wichtig – auch über den Freund*innenkreis hinaus. Und vor allem wünschen wir, dass alle gesund bleiben. Passt auf Euch auf!

Tasse mit Untertasse, auf der Tasse zwei Menschen in profil
Historisches museum frankfurt: Freundschaftstasse mit Untertasse, Entwurf Johann Peter Melchior, 1770-1780

0 Kommentare zu “Geschlossen! Was ist offen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.