Das HamburgMuseum hat mit dem historischen museum frankfurt gemeinsam, das es sich um ein Stadtmuseum handelt. Aber nicht nur: Wir haben ja noch Otto Lauffer. Der Volkskundler und Professor für Deutsche Altertums- und Volkskunde war ab 1902 am historischen museum tätig, 1907 wurde er sogar Direktor. Aber nicht lange, denn er zog es dann doch vor, Gründungsdirektor des Stadtmuseums in Hamburg zu werden. 1922 eröffnete schließlich die Instituion – und ist bis heute im Museumsgebäude am Rande der Wallanlagen untergebracht.

Bei diesem Besuch hat uns die Erneuerung der Dauerausstellung interessiert, denn wir teilen wir schon wieder etwas: die Ausstellungsgestalter!  Die arge gillmann und schnegg aus Basel setzt bei uns das Konzept von Frankfurt Einst? gestalterisch um. In Hamburg bewunderten wir den von den Baslern GestalterInnen geschaffenen neuen Ausstellungsteil – wie zum Beispiel den großen Medientisch mit den topographischen Veränderungen der Stadt oder die Wand mit typischen Hamburger Produkten.

Natürlich streiften wir dann noch etwas durch die Museumssäle, staunten über die vielen Stadtmodelle und Räume, die in ihrer Anmutung noch an Otto Lauffer erinnern. Museumsgeschichte sozusagen live erleben!

0 Kommentare zu “Hamburg Ahoi!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.