Neudenken + Entwerfen Sammeln + Pflegen

Juhu, neue Kolleginnen!

Wir haben ja viele Baustellen – nicht nur die große am See: Wir planen außerdem noch diverse Ausstellungen, Veranstaltungen, ein neues Museum….

So ist es nun umso schöner, dass endlich personelle Verstärkung eingetroffen ist. Der Historikerin Anne Gemeinhardt ist die Frankfurter Museumsszene nicht fremd,  hat sie doch hier schon für das Jüdische Museum gearbeitet. Gewissermaßen ist sie nur ein paar hundert Meter am Main entlang gewandert, um nun bei uns im historischen museum die Abteilung Vermittlung und Bildung zu übernehmen. Eine ihrer ersten Aufgaben ist die Planung der Nacht der Museen am 4. Mai.

Ihr gegenüber hat Karen Knoll Platz genommen – eine echte Frankfurterin, die schon als Kind regelmäßig ins historische museum kam und später u.a. im Presse-Team des Mousonturms und des  Museums für Moderne Kunst tätig war. Nach einem Ausflug in die Schweiz  ist die Theraterwissenschaftlerin nun unsere Ansprechpartnerin in Sachen Presse und Öffentlichkeitsarbeit. Als Einstieg gab es gleich die Ausstellung Sammelfieber im kinder museum zu betreuen.

Wie man sieht: die Schreibtische sind schon gut belegt, denn es gibt viel zu tun. Und wir freuen uns alle sehr über die tatkräftige Unterstützung.

historisches museum frankfurt: neue kolleginnen

 

 

0 Kommentare zu “Juhu, neue Kolleginnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.