Ausstellen Neudenken + Entwerfen

Mal wieder Baustelle

Den letzten Workshop-Termin zu Frankfurt Einst? mit den Ausstellungsgestaltern arge gillmann und schnegg nutzten wir auch für eine Baustellenbegehung. Wir gingen den Weg, den auch später einmal die Besucher_innen gehen werden: wir nahmen den Haupteingang im kleinen Gebäude, gingen dann hinunter in das untere Foyer mit der Rotunde und dann wieder die Treppe hoch – schon standen wir im „Altstadt-Drama“. Wir verorteten schon einige Objekte, stiegen über Kabel und wateten durch Pfützen. Und wir genossen die Aussichten aus den Fenstern – es ergeben sich neue Ansichten auf die Stadt, und natürlich auch auf die Baustelle. Im 1. OG stellten wir das „Karussell“ in der Galerie „Kaisermacher“ nach. Dann ließen wir es uns natürlich nicht nehmen, auch im 2. OG. bei Frankfurt Jetzt! vorbeizuschauen – und uns auf den Balkon zu stellen. Es ist fantastisch, alles wachsen zu sehen – und die Planungen werden auch gleich viel konkreter.

0 Kommentare zu “Mal wieder Baustelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.