Ausstellen Sammeln + Pflegen

Mapping Frankfurt – Bibliothek der Alten

Anfang September fand sich unter im Rahmen der Bibliothek der Alten eine Gruppe von 16 Personen unterschiedlichen Alters und Herkunft zusammen, die gemeinsam bis zum Jahresende den Workshop „Mapping Frankfurt“ bestreiten werden. Ziel dieses von der Psychologin und Sozialarbeiterin Behjat Mehdizadeh konzipierten und geleiteten Biografie- und Erinnerungs-Workshops ist eine „Begegnung mit Frankfurt“, in der die verschiedenen Lebenswege, Erinnerungen und Erfahrungen der Teilnehmer/innen aufscheinen sollen.

Wer bin ich? Woher komme ich? Wie bin ich so geworden, wie ich jetzt bin? Für Behjat Mehdizadeh sind dies zentrale Fragen, die sich  jeder immer wieder stellt. Der Workshop richtet sich in erster Linie an Menschen mit Migrationserfahrung, für die sich diese Fragen besonders häufig stellen. Der Workshop soll Raum und Gelegenheit bieten, diese Fragen nachzugehen und zwar in Begegnung mit der Stadt Frankfurt.

Ende des Jahres werden die Ergebnisse in einer Ausstellung und Lesung in der Bibliothek der Alten vorgestellt. Der Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

 

0 Kommentare zu “Mapping Frankfurt – Bibliothek der Alten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.