Ausstellen Sammeln + Pflegen

Meine Grosseltern – Frankfurter Geschichten

Seit Kurzem sind die  Großeltern-Geschichten, die Mats Staub mit zehn Enkeln und Enkelinnen aufgenommen hat zu hören. Der Künstler schrieb:

(nun) „haben wir die ausstellung mit frankfurter enkel-erinnerungen ergänzt: man erfährt u.a. warum in der kolonie taunusblick russische pfefferminze wuchert und dass ein opa just an dem ort auf die welt kam und seine kindheit verbrachte, an dem nun das historische museum steht – es gibt aber auch geschichten die mehrheitlich nicht in frankfurt spielen und bspw. nach luxemburg oder süditalien zurückgehen und von bopi, bopa, meme, nonna und nonno erzählen – insgesamt sind neu zusätzlich zweieinviertel stunden zu hören, im katalog sind sie zuhinterst ab nr 278 zu finden, und die fotos stehen links neben dem zeitstrahl“.

Wir freuen uns sehr über die Frankfurter Erweiterung, kommen Sie und Hören Sie mal herein!

1 Kommentar zu “Meine Grosseltern – Frankfurter Geschichten

  1. Oh, da komme ich sicher noch mal vorbei – meine Geschichte kommt zwar nicht mehr rein, aber ich bin gespannt darauf zu hören, was die anderen Frankfurter Enkel zu erzählen haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.