Abreissen + Bauen

Museum mit Seeblick

Das Wasser in der Baugrube ist schon odentlich angestiegen. Den Höchststand hat der Wasserspiegel aber noch nicht erreicht. Dennoch haben wir schon jetzt vom Museum aus einen regelrechten Seeblick.
Auch ein kleines Boot und Rettungsringe sind vorhanden. Eine Schlittschuhbahn werden wir jedoch nicht einrichten, nicht nur weil es dafür viel zu warm ist. Auch die Badesaison werden wir in unserem „See“ nicht eröffen, auch wenn das Wasser erst ab Mitte Mai langsam abgepumpt wird.

Für die lange Museumsnacht am 4. Mai überlegen wir uns etwas, um unser Museumsgewässer wirkungsvoll in das Proramm zu integrieren. Kommen Sie uns doch einfach so um Mitternacht besuchen und lassen Sie sich überraschen…

 

 

2 Kommentare zu “Museum mit Seeblick

  1. Pingback: Haus am See |

  2. Pingback: Baustellen in Frankfurt - Historisches Museum | STADTKIND

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.