Abreissen + Bauen

Vorbereitungen für Baugrube für den Neubau

Bei den Ausschachtungsarbeiten für die Baugrube des Museumsneubaus sind diverse Fundamente zutage getreten.
In der Bildmitte (rechts neben der Rohrleitung) ist die Sohle der Staufischen Mauer zu sehen. In Richtung des Gebäudes ist sie sogar noch einige Meter hoch erhalten.

Links vorne im Bild ist ein frühneuzeiltiches Fundament zu erkennen, in das einige Spolien vermauert sind. Dahinter sieht man das Rund eines zugemauerten Brunnens.

All diese Arbeiten finden natürlich unter der Aufsicht der Kollegen des Denkmalamtes statt.

 

0 Kommentare zu “Vorbereitungen für Baugrube für den Neubau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.