Sammeln + Pflegen

Wie die Objekte heißen

Bei den Recherchen im Depot begegnen wir immer wieder der eigenen Museumsgeschichte – in Form der Etiketten, die die Objekte mit den Inventarnummern kennzeichnen. Manchmal handelt es sich um Ziffern und Buchstaben, manachmal um kleine Beschreibungen, aufgebracht auf Zettel. Zuweilen sind zwei Epochen gleichzeitig an einem Objekt zu sehen, und oft sieht das Alte irgendwie schöner aus. Auf alle Fälle: immer hat sich jemand viel Mühe gegeben!

2 Kommentare zu “Wie die Objekte heißen

  1. Zumindest auf dem Bild unten rechts unterscheiden sich anscheinend die Inventarnummern – bringen die unterschiedlichen Numerierungssysteme denn nicht die Datenhaltung durcheinander?

  2. Nina Gorgus

    ja, das stimmt! Normalerweise wird versucht, die Nummern beizubehalten bzw. manchmal müssen vorne ein paar Nullen ergänzt werden. Auf jeden Fall bemühen wir uns, nichts zu verlieren und vermerken immer alles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.