Sammeln + Pflegen

Einbandrestaurierungen für das Sammlermuseum

In der Werkstatt für Papierrestaurierung des Historischen Museums Frankfurt wurde kürzlich mit den Restaurierungsarbeiten für das Sammlermuseum begonnen: Zahlreiche Bücher aus dem Bestand der Historischen Bücher sollen in der Ausstellung in einem Bücherregal präsentiert werden und so die Aufstellung in einer Bibliothek wiederspiegeln.

Aus konservatorischen und ästhetischen Gründen müssen daher einige Bucheinbände restauriert werden, d.h. die Buchrücken werden trockengereinigt, Fehlstellen und Risse im Pergamentbezug ergänzt bzw. geschlossen. Eine Klotzpresse, in die das Buch fixiert werden kann, dient der Arbeitserleichterung. In anderen Fällen werden aufgespaltene Ecken der Pappdeckel wieder verklebt und gefestigt. Klammern werden hierbei zur Unterstützung einer gleichmäßigen Verklebung verwendet.

0 Kommentare zu “Einbandrestaurierungen für das Sammlermuseum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.