Ausstellen

Silvia Tennenbaum – Ausstellung in der Stadtbibliothek (16.-29.4.2012)

In diesem Jahr wird das Buch „Straßen von gestern“ der in Frankfurt geborenen Autorin Silvia Tennenbaum in der Reihe Frankfurt liest ein Buch  ausführlich gewürdigt.

Da Silvia Tennenbaum persönlich am Donnerstag, den 26. April, um 19:30 Uhr zu einem öffentlichen Gespräch in die Stadtbücherei kommt, wird ihr an diesem Ort auch eine kleine Ausstellung von der „Bibliothek der Alten“ des historischen museums in Kooperation mit der Stadtbücherei vom 16. bis 29. April 2012 gewidmet.

Denn Silvia Tennenbaum ist auch Autorin in der Bibliothek der Alten, dem Biografieprojekt der Hamburger Künstlerin Sigrid Sigurdsson im historischen museum. Teilnehmer/innen an diesem Projekt stellen einen biografischen, historischen oder wissenschaftlichen Rückblick auf das vergangene Jahrhundert dar. Sie können mit ihren Beiträgen entweder Kassetten oder Bücher gestalten – z. B. mit historischen oder biografischen Betrachtungen, mit Tagebüchern oder Briefwechseln, wissenschaftlichen Beiträgen oder Fotos, Tonbändern und Filmen. So kann die Geschichte der Stadt Frankfurt aus ganz unterschiedlichen Perspektiven erfahren werden.

Die Ausstellung zu Silvia Tennenbaum zeigt die familiären und biografischen Kontexte, die die Autorin mit Frankfurt verbinden und die ihr schriftstellerisches Werk prägen. Mehr Informationen zur Autorin und zur Ausstellung finden sich in der Bibliothek der Alten.  Ein kleiner Einblick in die Ausstellung im Aufbau ist hier zu sehen.

0 Kommentare zu “Silvia Tennenbaum – Ausstellung in der Stadtbibliothek (16.-29.4.2012)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.