Blasebalg zum Reinigen von Setzkästen, Fotografie um 1920 bis 1930 (c) historisches museum frankfurt

Was ist Kunst und was macht etwas zu Kunst?

Im historischen museum stellt sich bei der Betrachtung der für ein stadtgeschichtliches Museum typischen und breiten Objektvielfalt – vom Bembel über historische Spielkarten bis zu Gemälden – die Frage immer wieder. Ist es die künstlerische Originalität, die einen Gegenstand zu einem Kunstwerk macht? Ist die Funktionalität eines Gegenstandes Ausweis des Objekts als Alltagsgegenstand in Abgrenzung zum Kunstwerk? Und in welcher Form spielt diese Einschätzung für die Bewahrung von Gegenständen eine entscheidende Rolle?

Dass diese Fragen nicht leicht zu beantworten sind, zeigen die beiden Fotografien, die im Objekt-Konvolut von der D. Stempel AG heute im historischen museum liegen – es könnte sich bei dem oberen Gezeigten um eine künstlerische Installation handeln, auf den zweiten Blick und in Verbindung mit dem weiteren Foto verändert sich die Wahrnehmung des merkwürdigen ‚Exponats‘ zu einem Alltagsgegenstand: einem Blasebalg für Druckerei-Setzkästen der D. Stempel AG aus den 1920er oder 1930er Jahren.

Verantwortlich für eine erste Wahrnehmung des Bildes als Fotografie eines Kunstobjekts ist aber vor allem die Wahl der/des Fotografen/in, den Blasebalg auf einem Podest frontal vor einer weißen Wand zu fotografieren, eine typische Form der Exponatfotografie. Das Wissen der/des Betrachters/in  um diese Bildformel verleitet deshalb dazu, das Objekt als Kunstwerk wahrzunehmen – aber vielleicht ist es doch Kunst – oder nur ein Blasebalg?

(c) historisches museum frankfurt

1 Kommentar zu “Ist das Kunst?

  1. Karl-Heinz Steiner

    Ist wohl der Rest von der Stempel AG. Das Hauptinventar ging nach Darmstadt, im ehemaligen Gebäude sitzt u.a. das Büro von Albert Speer und Partner.

    Weiss zufällig jemand was aus dem schönen, holzgetäfelten, parkettausgelegten Sitzungssaal der Stempel AG – abgebildet im Buch Hessen, Denkmäler der Industrie und Technik auf Seite 70 – geworden ist?

    Als Brennmaterial recirclet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.