Abreissen + Bauen Eröffnen Neudenken + Entwerfen

The making of HMF – ein neues Museum für die Stadt entsteht

Bald ist es soweit, die Eröffnung der neuen Dauerausstellungen im Ausstellungshaus rückt immer näher! Das ganze Museumsteam kann es kaum erwarten, das Ergebnis von jahrelanger Arbeit endlich den Frankfurterinnen und Frankfurtern präsentieren zu können. Doch was genau ist eigentlich alles seit 2010 geschehen? Umzüge, Abriss, Neubau, Neukonzeption, Aufbau, viel ist in den vergangenen Jahren geplant und umgesetzt worden, zum größten Teil hinter den Kulissen und Bauzäunen.

Die Ausstellung „The making of HMF“ möchte genau dieses Werden des neuen Frankfurter Stadtmuseums dokumentieren und den Besucher/innen des Museums die Möglichkeit geben, hinter die Kulissen zu blicken. Neben großformatiger Architekturfotografie von Robert Metsch, der das Projekt von Anfang an mit seiner Kamera begleitet, wird es eine eindrucksvolle Filminstallation geben. Darin werden auch die „Macher“ des neuen Museums zu Wort kommen.

Um mit der großen Eröffnung des Neubaus vom 7./8.10. „The making of HMF“ im Sonderausstellungsraum eröffnen zu können, ist noch einiges zu erledigen: Aus einem Bildfundus, der seit 2010 kontinuierlich gewachsen ist, müssen die richtigen Fotografien ausgewählt werden, die letzten Schnitte bei den Filmen müssen abgenommen werden und die Produktion und Aufbau erwartet uns auch noch. Und das alles neben unseren großen Dauerausstellungen in den oberen Stockwerken des Ausstellungshauses… wir geben Gas, der Endspurt hat begonnen!

 

 

0 Kommentare zu “The making of HMF – ein neues Museum für die Stadt entsteht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.