Ausstellen

„Was tun?“ – noch bis Sonntag zu sehen!

Die Sonderausstellung „Was tun? Über den Sinn menschlicher Arbeit“ schließt am 17. September 2012 ihre Tür im Senckenberg Naturmuseum – deshalb unsere Empfehlung, die interaktive und vom Thema her für unsere heutige Gesellschaft wichtige Ausstellung noch in den kommenden drei Tagen, bis einschließlich dem 16. September, zu besuchen!

Auf der Suche nach Antworten zu unserem heutigen Bild von Arbeit bewegt sich die Ausstellung ganz im Hier und Jetzt: Sie präsentiert nur wenige historische Exponate und setzt vor allem auf die Kraft des bewegten Bildes. In fünf multimedialen Rauminstallationen, Interviews mit über 100 Personen, einem Band aus Informationen und einer Spur der Tiere zeigt die Ausstellung, welche Antworten in unserer Gesellschaft gegeben werden und wie unverzichtbar die Perspektive des Einzelnen ist, wenn wir über die Arbeitswelt von morgen nachdenken…
Mehr Informationen zur Ausstellung finden Sie auf unserer Homepage!

Morgen findet eine letzte und sehr spannende Veranstaltung im Rahmenprogramm der Ausstellung statt, die Zündstoff enthält, da das Thema auch auf bundespolitischer Ebene in der letzten Zeit scharfe Kontroversen hervorgerufen hat: Es diskutieren ExpertInnen zum Thema „Frauen in Führungspositionen. Gibt es eine Alternative zur Quotenregelung?“. Sie beginnt um 19 Uhr (14. September 2012) im Festsaal des Senckenberg Naturmuseums. Eine letzte Chance im Rahmen der Ausstellung über die heutige und zukünftige Gestaltung unserer Arbeitswelt zu diskutieren.

0 Kommentare zu “„Was tun?“ – noch bis Sonntag zu sehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.